Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Hier können Sie den ASG-Newsletter bestellen                  


Ländliche Räume 01/2024 mit Schwerpunkt „Vielfalt Landleben – Bilder & Perspektiven“

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass die länd­lichen Räume als Zuzugsort wieder eine größere Rolle spielen. Darüber hinaus gilt: Zukunft wird auf dem Land gemacht! Die großen Themen unserer Zeit, wie Klima­wandel, Energie­wende oder Ernährungs­sicherheit, sind untrennbar mit der Ent­wicklung ländlicher Räume verbunden. Um diese Heraus­forderungen anzugehen, braucht es lebendige Strukturen vor Ort sowie kluge und kreative Köpfe, die das Leben auf dem Land zu schätzen wissen. Um diese Menschen zu halten oder neu zu gewinnen, müssen die Chancen und Vorteile, die das Leben in ländlichen Räumen bietet, immer wieder kommuniziert werden. Hierzu wollen wir mit diesem Schwerpunk­t einen Beitrag leisten und die positiven Seiten des Lebens auf dem Land präsentieren. Es geht uns darum, verschiedene Facetten der ländlichen Räume aufzu­zeigen und dabei der Frage nachzugehen, warum es sich lohnt, fernab der urbanen Ballungs­zentren zu leben.

Hinweis in eigener Sache:
Der Facettenreichtum ländlicher Räume soll sich ab sofort auch im Titel unserer Zeitschrift widerspiegeln, die nun „Ländliche Räume“ heißt. In diesem Zusammenhang haben wir auch dem Layout eine kleine Frühlingskur verpasst: frischer und moderner, mit kräftigeren Farben und neuer Schrift hoffen wir, Ihnen und Euch ein ansprechenderes Leseerlebnis zu bieten.

Im Interview:

Julia Zilles, Wissenschaftlerin am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) e.V., über Hintergründe und Wirkung der Bauernproteste

Aktuelle Ausgabe »Ländliche Räume«

Weitere Themen im Heft:
  • Auf dem Weg in die Zukunft: Das neue Profil der ASG (von Dr. Oliver Klein)
  • 30 Jahre Landwirtschaftliche Sorgentelefone in Niedersachsen (von Andrea Moser)
  • „Man kommt sich wie auf einer Insel vor“. Diskriminierungserfahrungen von Frauen und queeren Menschen während der
    landwirtschaftlichen Ausbildung (von Lucia Parbel)
  • Was tun mit einem Bauernhof ohne Hofnachfolger*in? (von Thomas Fleischer)
  • Zum Umgang mit Region und Regionalität. Niedersächsische Regionalvermarktungsinitiativen im Vergleich (von Lisa Herrmann)
  • Hat der Dorfladen noch eine Zukunft? (von Wolfgang Gröll)
  • Der Kampf um Anerkennung (Kommentar von Wolfgang Reimer)


Aktuelle Ausgabe als Download (pdf)
 
 

Ausgabe 01 Januar/Februar/März 2024
[Schwerpunkt „Vielfalt Landleben – Bilder & Perspektiven“]

- Interview mit Julia Zilles: Hintergründe und Wirkung der Bauernproteste

- Interview mit Christian Soult: Ab aufs Land

- Literatur zum Artikel „ASG-Frühjahrstagung 2024: Tagungsregion Rheinisches Revier und Bergisches Land“

- Literatur zum Artikel „Man kommt sich wie auf einer Insel vor – Diskriminierungserfahrungen von Frauen und
   queeren Menschenwährend der landwirtschaftlichen Ausbildung“


- Literatur zum Artikel „Was tun mit einem Bauernhof ohne Hofnachfolger*in?“

- Literatur zum Artikel „Zum Umgang mit Region und Regionalität. Niedersächsische Regionalvermarktungsinitiativen
   im Vergleich“


- Literatur zum Artikel „Transformation als Chance. Wertschöpfung und Gerechtigkeit fördern positive Wahrnehmung
   ländlicher Räume“




Zeitschrift Ländliche Räume Zeitschrift »Ländliche Räume«

Schwerpunkte Schwerpunkte

Zeitschriften-Archiv Archiv

Zeitschrift Ländliche Räume: verschenken, abonnieren, kennen lernen Abonnement

zum Bestellformular Bestellformular für die Schriften der Agrarsozialen Gesellschaft e.V.




|  Startseite  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Haftungsausschluss  |