Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Newsletter         


Stiftungswettbewerb

Tassilo Tröscher Stiftung Aufruf zum Wettbewerb 2019 Staatsminister a.D. Dr. Dr. h.c. Tassilo Tröscher († 2003) hat 1992 aus Anlass seines 90. Geburtstages
die „Tassilo Tröscher-Stiftung – Für die Menschen im ländlichen Raum“ begründet.

Aus den Erträgen der Stiftung werden in zweijährigem Turnus Preise für innovative Entwicklungen
in den Bereichen
  • Leben im ländlichen Raum
  • Dorfentwicklung
  • Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen zu den Bereichen ländlicher Raum und Landwirtschaft
  • Gestaltung landwirtschaftlicher Betriebsmodelle
  • Einkommensoptimierung sowie Erwerbs- und Einkommenskombinationen in Landwirtschaft
    und ländlichen Räumen
  • Verbesserung der umweltverträglichen Landbewirtschaftung und artgerechten Tierhaltung
  • Agrarsoziale Sicherung
verliehen.

Im Jahr 2019 beträgt der Stiftungspreis  6 000 Euro.

Der Preis kann auf mehrere Projekte verteilt werden. Über die Preisvergabe entscheidet eine unabhängige Jury.



Wettbewerbsaufruf (pdf)

Teilnahmeformular (pdf)

Hinweis zum Ausfüllen des Formulars

Laden Sie das Formular herunter und speichern Sie es auf Ihrem Computer, bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen (z. B. mit rechter Maustaste auf den Link → Ziel speichern unter → Speichern). Ein Zwischenspeichern der Eintragungen ist dann möglich.


Bewerbungsschluss ist am 31. März 2019.

Die Preisträger werden anlässlich der ASG-Herbsttagung 2019 in Göttingen bekannt gegeben.

 Der Tassilo Tröscher-Preis 2017 ging an fünf Gewinner – Presseinformation [pdf]


Stiftungszweck Stiftungszweck
Stiftungszweck Stifter Tassilo Tröscher
Vorstand und Beirat Vorstand und Beirat
PreisträgeAr Preisträger




|  Startseite  |  Wir über uns  |  Förderer und Auftraggeber  |  Veranstaltungen  |  Publikationen  |  Stiftung  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |