Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

Newsletter   


Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

   
Die Agrarsoziale Gesellschaft e.V. setzt sich für die Menschen im ländlichen Raum und in der Land­wirt­schaft ein. Unsere Arbeit hat zum Ziel, ein positives Klima für das Leben und Arbeiten im ländlichen Raum zu schaffen und die Aner­kennung und Gleich­berech­tigung der ländlichen Räume innerhalb der Gesell­schaft zu verbessern. Dabei kommt es uns auch darauf an, kritische Aspekte von Land­wirt­schaft und länd­lichen Themen auszu­leuchten.

Zweimal im Jahr veran­staltet die ASG Fach­tagungen zu aktu­ellen Themen der Land­wirtschaft und der länd­lichen Räume. In wissen­schaft­lichen Studien und Gut­achten befassen wir uns mit ökono­mischen, ökolo­gischen, sozio­kulturellen und sozialen Frage­stellungen des länd­lichen Raumes und der Land­wirt­schaft. Mit unserer Zeit­schrift „Ländlicher Raum“, in Semi­naren und im Rahmen der LandSchau auf der Inter­natio­nalen Grünen Woche Berlin kommuni­zieren wir neben den genann­ten auch Themen wie Verbraucher-, Natur- und Umwelt­schutz sowie (Welt-)Ernährung.

Zu unseren Mit­gliedern und Förderern gehören:

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)das Bundesministerium für Ernährung
und Landwirtschaft (BMEL)
,






Landwirtschaftliche Rentenbankdie Landwirtschaftliche Rentenbank,





die Mehrzahl der deutschen Bundes­länder sowie zahl­reiche Institu­tionen und Persön­lich­keiten, die sich für die Belange des Lebens und Arbeitens in länd­lichen Räumen enga­gieren. Engagieren auch Sie sich und werden Sie Mitglied bei der ASG.

Agrarsoziale Gesellschaft e.V.
Kurze Geismarstraße 33
37073 Göttingen
   
Fon (0551) 49 709 - 0
Fax (0551) 49 709 - 16


Aktuelles aus der ASG  



Kerniges Dorf! Wettbewerb 2017


Der bundesweite Wettbewerb 2017
ist gestartet


Geflüchtete im ländlichen Raum – Integration braucht einen langen Atem! ASG-Seminar
20. und 21. Februar 2017

Geflüchtete im ländlichen Raum

Integration braucht einen langen Atem!


Bassum, Niedersachsen






Programm (pdf)

Anmeldekarte (pdf)

Tassilo Tröscher-Stiftung Tassilo Tröscher-Stiftung
Aufruf zum Wettbewerb
bis 31. März 2017






Weitere
Informationen


3. Internationale deutschsprachige Tagung

Frauen bewegen Landwirtschaft – Landwirtschaft bewegt Frauen

4. bis 6. April 2017 in Schwäbisch Hall

Evangelisches Bauernwerk in Württemberg e.V.   Agrarsoziale Gesellschaft e.V.

ASG-Frühjahrstagung
in Goslar/Niedersachsen
am 31. Mai und 1. Juni 2017


ASG-Herbsttagung
in Göttingen
am 8. und 9. November 2017


Zeitschrift „Ländlicher Raum“ Aktuelle Ausgabe
»Ländlicher Raum«
04/2016







Inhaltsverzeichnis (pdf)

Bestellformular

Gemeinschaftsschau „Lust aufs Land“ - Internationale Grüne Woche Berlin 2017 Gemeinschaftsschau
„Lust aufs Land“


auf der Internationalen
Grünen Woche in Berlin
vom 20. bis 29.01.2017

Kooperation zwischen ASG und BAG LAG

Zeitschrift „Ländlicher Raum“ Die Bundes­arbeits­gemein­schaft der LEADER-Aktions­gruppen (BAG LAG) als wich­tiger Ansprech­partner der LAG’s auf Landes-, Bundes- und Euro­päi­scher Ebene hat sich als Verein gegründet. Die neue Geschäfts­stelle der BAG LAG befindet sich seit 1. Juli bei der ASG.

Ausführliche Informationen unter
www.baglag.de

Vereinssatzung der BAG LAG (pdf)

Kontakt:

ASG bietet Praktikumsplätze



Weitere Hinweise



MORO „Regionale Landschaftsgestaltung“ MORO-Projekt „Regionale
Land­schafts­gestaltung“ –
Modell­regionen gesucht!


In fünf Modell­regionen sollen Strategien zur regio­nalen Land­schafts­gestaltung entwickelt, erprobt und wissen­schaftlich ausge­wertet werden. Ziel ist, die regionale Land­schafts­gestaltung als Planungs­aufgabe und Umsetzungs­strategie zu etablieren, neue Methoden und Konzepte zu erproben, regionale Netzwerke zu knüpfen und tragfähige Handlungs­ansätze zu verstetigen.

Bewerbungsschluss 3. März 2017

Fachtagung „Lebensqualität älterer Menschen in Kommunen sichern – ausgewogene Mahlzeiten ermöglichen“

Fachtagung „Lebensqualität älterer Menschen in Kommunen sichern – ausge­wogene Mahl­zeiten ermög­lichen“


Die Bundes­arbeits­gemein­schaft der Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) lädt im Rahmen des Projektes „Im Alter IN FORM – Poten­ziale in Kommu­nen aktivie­ren“ ein.

9. März 2017 in Berlin

19. Münchner Tage
für nachhaltiges Landmanagement

Attraktiv – und lukrativ? Ideelle und finanzielle Wertschätzungen Ländlicher Räume


Gleichwertige Arbeits- und Lebens­bedingungen in allen Teilregionen sind erklärtes Ziel der Politik. Doch wie kann Gleich­wertig­keit, bzw. Gerech­tigkeit räumlich umgesetzt werden? Welche Rolle spielen Selbst­wert­gefühl und Image? Wer inves­tiert in länd­liche Räume?

13. und 14. März 2017

Gründerwerkstatt sucht Lokalhelden!

Gründerwerkstatt sucht Lokalhelden!

Die Lokalhelden Gründer­werkstatt ist ein Ausbildungs­programm für angehende Gründerin­nen und Gründer im länd­lichen Raum Ost­deutsch­lands. Sie vergibt insgesamt 35 Stipen­dien an Personen zwischen 18 und 27 Jahren, die an sozialen und ökolo­gischen Themen interes­siert sind. Diese erhalten das Wissen und die Kompe­tenzen für eine Gründung im ländlichen Raum sowie Unter­stützung bei der Ausar­beitung eines Geschäfts­modells, eines Business­plans, der Entwicklung persönlicher Fähigkeiten sowie beim Aufbau des Unternehmens.

Bewerbungsschluss 15. April 2017






|  Startseite  |  Wir über uns  |  Förderer und Auftraggeber  |  Veranstaltungen und Projekte  |  Publikationen  |  Stiftung  |  Kontakt  |  Datenschutz  |