Agrarsoziale Gesellschaft e.V.


Vorträge der ASG-Herbsttagung 2014

Das UN-Jahr zur familienbetriebenen Landwirtschaft –
welche Konsequenzen können international und national gezogen werden?

 
Vortrag 1Matin Qaim:
Bekämpfung von Hunger und Armut in Entwicklungsländern: Welchen Beitrag kann eine
familienbetriebene Landwirtschaft leisten?
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation

Vortrag 2Alfons Balmann:
Familienbetriebene Landwirtschaft in Osteuropa
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation

Vortrag 3Benedikt Haerlin:
Wege aus der Hungerkrise im Spannungsfeld von bäuerlicher und industrieller Landwirtschaft
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation

Vortrag 4Michael Windfuhr:
Der Beitrag bäuerlicher Landwirtschaft zur Sicherung der Welternährung
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation

Vortrag 6Hartwig de Haen:
Was wissen wir wirklich über die Zahl und Verteilung von Landwirtschafts- und Familienbetrieben weltweit?
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation
[pdf-Datei] — Presseinformation

Vortrag 8Bernhard Forstner:
Den klassischen bäuerlichen Familienbetrieb wird es in Deutschland immer weniger geben
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation
[pdf-Datei] — Presseinformation

Vortrag 9Dr. Theodor Weber:
Was ist in Bayern anders? Anmerkungen zum Bayerischen Weg in der Agrarpolitik
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation
[pdf-Datei] — Presseinformation

Vortrag 10Dr. Juliane Rumpf:
Welche Zukunft hat der bäuerliche Familienbetrieb in Schleswig-Holstein?
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation
[pdf-Datei] — Presseinformation

Vortrag 11Dr. Frieder Thomas:
Den Bauern von früher gibt es nicht mehr. Was will die deutsche Bewegung für eine bäuerliche
Landwirtschaft erreichen?
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation
[pdf-Datei] — Presseinformation

Vortrag 12Dr. Helmut Born:
Die ostdeutsche Landwirtschaft im Spannungsfeld von Familienbetrieben, juristischen Personen
und Alteigentümern
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation

Vortrag 14Dr. Gerhard Rudolphi:
Zum Ablauf des Umstrukturierungsprozesses der ostdeutschen Landwirtschaft
[pdf-Datei]
— PowerPoint-Präsentation



 Programm der Herbsttagung 2014
zum Seitenanfang


|  Startseite  |  Wir über uns  |  Förderer und Auftraggeber  |  Veranstaltungen und Projekte  |  Publikationen  |  Stiftung  |  Kontakt  |